Calgary

Nachdem wir abends in Calgary angekommen waren, haben wir nur schnell im Hostel eingecheckt und sind dann Downtown beim Thailänder essen gegangen. Es hat fantastisch geschmeckt. Danach ging’s zurück ins Hostel, wo wir unsere Präsentationen zu Ende vorbereitet haben, einen Probedurchlauf gemacht haben und dann gegen halb zwölf ins Bett sind. Leider sind Hostelnächte ja nicht die erholsamsten und um 6 Uhr klingelte schon wieder der Wecker, weil wir weitere 3 Stunden Fahrt vor uns hatten – durch den Nebel des Grauens…

Auf dem Fotos ist irgendeine Kirche zu sehen, die ich auf dem Rückweg zum Hostel fotografiert habe. Instagram ist ein nettes Spielzeug, aber die Kamera ist nicht die beste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s