Ice on Whyte

IMG_20130204_011622 IMG_20130204_004649 IMG_20130204_005344 IMG_20130204_011203 IMG_20130204_013150 IMG_20130204_011924 IMG_20130204_011827Für 10 Tage fand hier das jährliche Eisskulpturenfestival statt (Whyte ist der Name  der lebhaften Hauptstraße hier). Dieses Jahr zum 10. Mal in Folge. Ich bin leider erst am letzten Tag hin… Leider, weil aufgrund der warmen Temperaturen (um die Null Grad) die meisten Statuen schon wesentliche Körperteile und Accessoires verloren hatten. Das gab teilweise recht morbide Bilder ab… wie etwa die Giraffe, deren Kopf wie von der Guillotine abgetrennt vor ihr lag, das zusammengebrochene Kartenhaus, von dem grad noch eine Karte stand, die Gymnastin, deren Beine nur noch bis zu den Oberschenkeln existierten (gut – in dem Fall kann man sich ja noch die Paralympics denken…) oder der Heiratsantrag, dessen Ring komplett weggebrochen und geschmolzen war (hoffen wir, dass die Ehe länger hält). Aufgrund der Schriftunterschiede glaube ich ja außerdem, dass ein Trittbrettfahrer die Skulptur genutzt hat, um seiner Crystal die Frage aller Fragen zu stellen.

Außerdem stand im Zentrum der Ausstellung ein Haus aus Eis, in dessen Mitte am letzten Abend ein großes Feuer entzündet wurde, bis  durch die Hitze die Wände einfielen (Bilder folgen). Dazu gab es noch Schneerutschen für Groß und Klein sowie Feuertänzer, Musik, heißen Kakao, schon erwähntes Maple Taffy und Popcorn .Das einzige was gefehlt hat waren Glühwein und gebrannte Mandeln…

PS: Apropos Paralympics – Ich habe vor ein paar Tagen nicht zum ersten Mal ein äußerst inspirierendes Video von und mit Nick Vujicic gesehen, einem Australier, der ohne Beine und Arme geboren wurde und trotz seiner Behinderung diverse Sportarten ausübt und Motivationsvorträge hält. Sehenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s